PETO14

12,90

icon share
PETO14

FRISCHER PECORINO TOSCANO KÄSE DOP

Tranche | 500gr

12,90

12,90

SCHNELLE LIEFERUNG

SCHNELLE LIEFERUNG

Garantierte Lieferungen 24/72 h.
ZERTIFIZIERTE PRODUKTE

100% ZERTIFIZIERTE PRODUKTE

Nach den höchsten italienischen und europäischen Standards

Sichere Zahlungen
Zahlungsmethoden erlaubt

Der frische Pecorino Toscano DOP ist eine der berühmtesten toskanischen Käsesorten und wird nach den strengen Vorschriften des Consorzio
Tutela Pecorino Toscano DOP produziert.

Dieser traditionelle Käse wird ausschließlich aus 100 % italienischer Schafsmilch hergestellt, die hauptsächlich aus der Toskana stammt, aber gemäß den Vorschriften ist es auch möglich, Schafsmilch aus den Regionen Latium und Umbrien zu verwenden.

Es handelt sich um einen Käse mit weichem Teig und einer weichen, gelben Rinde, die glatt und gleichmäßig ist. Er hat einen süßlichen Geschmack, ein Aroma, das nach Milch und Butter riecht und eine typische zylindrische Form. Die Reifung des frischen Pecorino Toscano DOP liegt zwischen mindestens 20 und höchstens 45/60 Tagen.

In der Küche

Dieser Käse eignet sich hervorragend für alle Arten von Gerichten. Angefangen bei leckeren ersten Gängen wie Fusilli mit frischem Pecorino Toscano DOP, über Vorspeisen, bei denen er zusammen mit Brot serviert werden kann oder als Highlight gemischter Aufschnittplatten, bis hin zu zweiten Gängen wie Spießen mit Pecorino Toscano DOP und Gemüse der Saison oder einzigartigen Gerichten wie einer herzhaften Pastete mit Pecorino Toscano DOP. Zusammen mit gewürztem Lardo-Speck eignet er sich auch hervorragend als Belag für Sandwiches und Brot. Für echte Liebhaber dieses Käses gibt es auch Rezepte für Süßspeisen, wie zum Beispiel einen Apfelkuchen mit Pecorino Toscano DOP.

Herstellung

Die Herstellung des frischen Pecorino Toscano DOP ist in der Toskana seit Jahrhunderten überliefert. Es handelt sich um einen Prozess der nicht verändert werden darf, um zu dem hochwertigen Endprodukt zu gelangen, das wir alle kennen.

Die Herstellung des frischen Pecorino Toscano DOP erfolgt in mehreren Schritten:

1. Melken und Milchlieferung: Die ausgewählten Tiere werden etwa zweimal täglich über einen Zeitraum von 100 bis 200 Tagen gemolken. Die Milch wird dann in die Käserei gebracht, die den Käse herstellt.
2. Wärmebehandlung: Bei der Herstellung des frischen Pecorino Toscano DOP  werden 3 Arten von Milch verwendet: unbehandelt, wärmebehandelt oder pasteurisiert. Nach der Pasteurisierung werden einheimische Fermente aus hochwertiger Schafsmilch zugesetzt.
3. Zugabe von Lab und Käsebruch: Durch diesen Vorgang wird die Milch von einem flüssigen in einen festen Zustand überführt. Der Käsebruch wird dann in Klumpen von der Größe eines Maiskorns gebrochen.
4. Formung und Entmolkung: Der Käsebruch wird in typische zylindrische Formen gefüllt, die in Räumen mit einer Temperatur von ca. 35 °C und einer Luftfeuchtigkeit von 90 % gelagert werden, um die überschüssige Molke zu entfernen und den Reifungsprozess des Käses einzuleiten.
5. Trockensalzen und Reifung: Es folgt das Salzen, ein Prozess, der es dem Pecorino Toscano DOP ermöglicht, die überschüssige Molke zu entfernen und mit der Bildung der Rinde zu beginnen. Dann folgt der Reifeprozess, der mindestens 20 und höchstens 60 Tage dauert.
6. DOP-Kennzeichnung: Die besten Käseformen werden ausgewählt und mit der Marke Pecorino Toscano DOP gekennzeichnet.

Zutaten

Pasteurisierte SchafsMILCH, Salz, Lab, native Enzyme, Konservierungsmittel E235 in der Kruste. Ungenießbare Rinde.

Zutaten

Pasteurisierte SchafsMILCH, Salz, Lab, native Enzyme, Konservierungsmittel E235 in der Kruste. Ungenießbare Rinde.

Haltbarkeit
Wir garantieren die maximale Frische aller Produkte sowie die Lagerung und den Versand, um ihre Integrität zu bewahren. Das Ablaufdatum hängt vom gewählten Format und der Art des Produkts ab. Für weitere Details kontaktieren Sie uns.
Konservierungshinweise
Bei einer Temperatur von +4°/+8°C lagern.
Verwandte Produkte
mini cart