SD08TF
Tranche | 250gr

10,50

icon share
SD08TF

BRESAOLA AUS SCHWEINEFLEISCH

Tranche | 250gr

10,50

Group-769

SCHNELLE LIEFERUNG

Garantierte Lieferungen 24/72 h.
Group-770

100% ZERTIFIZIERTE PRODUKTE

Nach den höchsten italienischen und europäischen Standards

Sichere Zahlungen
Pagamenti sicuri

Die Bresaola aus Schweinefleisch ist eine italienische Wurstspezialität, die aus dem Lendenstück, d.h. einem der mageren Teile des Schweines hergestellt wird. In Italien ist es als Lonzino (Lende) oder Arista (Schweinerücken) bekannt.

Die Bresaola aus Schweinefleisch hat ein würziges Aroma, mit dominanter  Wacholder- und schwarzer Pfeffernote. Ihr Geschmack ist einzigartig: süßlich und leicht würzig, intensiv und gleichzeitig ausgewogen. Ferner sind feine Rotweinnoten erkennbar, die typischerweise bei der Herstellung verwendet werden. Aufgeschnitten sind Bresaolascheiben dunkelrosa, heller als die klassische Bresaola aus Rindfleisch.

Herstellung
Nachdem das Fleisch sorgfältig ausgewählt wurde, wird es gesalzen und mit Gewürzen und natürlichen Aromen bearbeitet. Während des Verarbeitungsprozesses wird das Produkt unter Zugabe von dem Rotwein Bonarda DOC per Hand massiert. Durch die manuelle Bearbeitung können die Aromen und die Gewürze besser absorbiert werden und das Fleisch wird zart.
Nachdem die Bresaola einige Tage lang in Salzlake eingelegt wurde, wird sie eingesackt. Dann folgt die Reifephase, die ca. 90 Tage dauert.

Wie genießen:
In dünne Scheiben schneiden und mit etwas Pfeffer, Zitrone und nativem Olivenöl extra anmachen. Es ist empfehlenswert, ein Dressing dieser drei Zutaten zuzubereiten, weil die direkt auf dem Aufschnitt ausgepresste Zitrone die Bresaolascheiben oxidieren lassen könnte. Die Bresaola aus Schweinefleisch eignet sich bestens als Vorspeise oder Brotbelag. Grundsätzlich sollte die Bresaola nicht mit Nahrungsmitteln kombiniert werden, die einen zu starken Geschmack haben, da ansonsten das Risiko besteht, dass ihr zarter und leicht würziger Geschmack überlagert wird. Da es sich um ein Produkt handelt, das reich an Proteinen und fettarm ist, ist die Bresaola aus Schweinefleisch perfekt für die Ernährung von Sportlern und für all diejenigen, die gut essen wollen ohne auf den Geschmack zu verzichten. Und die perfekte Weinbegleitung?
Wir empfehlen einen stillen, herben Rotwein mit Granatreflexen: Cellatica Superiore DOC (mindestens 5 Jahre gereift).

Historische Hintergründe
Die Bresaola aus Schweinefleisch ist eine Wurstspezialität, die ihren Ursprung in der ältesten bäuerlichen Traditionen unseres Landes hat. Traditionell wurden bei der häuslichen Verarbeitung des Schweins alle Fleischteile verwendet. Da es sich um ein sehr mageres Produkt handelt, war die Bresaola aus Schweinefleisch eine der Wurstwaren, die als erste nach der Herstellung im Frühjahr verzehrt wurde.

Die Bresaola aus Schweinefleisch ist unter unterschiedlichen Namen in verschiedenen Regionen Italiens bekannt:
– Im Norden ist sie als Lombo oder Lombata bekannt;
– In Mittelitalien wird sie ebenfalls Lombo genannt und die Wurstware, die daraus hergestellt wird, wird Lombetto oder Lonzino genannt;
– Im Süden wird sie als Longa, Lombata oder Costi di filettu bezeichnet.

Zutaten

Italienische Schweinelende, Salz, Bonarda DOC Wein (mit Sulfiten), natürliche Aromen, Dextrose und Gewürze. Antioxidationsmittel: E301. Konservierungsmittel: E252.

Zutaten

Italienische Schweinelende, Salz, Bonarda DOC Wein (mit Sulfiten), natürliche Aromen, Dextrose und Gewürze. Antioxidationsmittel: E301. Konservierungsmittel: E252.

Haltbarkeit
Wir garantieren die maximale Frische aller Produkte sowie die Lagerung und den Versand, um ihre Integrität zu bewahren. Das Ablaufdatum hängt vom gewählten Format und der Art des Produkts ab. Für weitere Details kontaktieren Sie uns.
Konservierungshinweise
Im Kühlschrank lagern und nach dem Öffnen in Frischhaltefolie oder einem Küchentuch aufbewahren und innerhalb von 20 Tagen verbrauchen.
Geruchsaroma

Gewürze wie Wacholder und Rosmarin sind primär wahrnehmbar.

Geschmacksaroma

Intensiver und gleichzeitig ausgewogener Geschmack mit markanter Rotweinnote.

Wie Genießen

Entweder pur als köstlichen Brotbelag genießen oder als Hauptgericht mit einem Spritzer Öl und/oder Zitrone und Gemüse servieren.

Weinbegleitung

Stiller, herber Rotwein mit granatroten Reflexen: Cellatica Superiore DOC (mindestens 5 Jahre gelagert).

Geschmacksnoten
Geruchsaroma

Gewürze wie Wacholder und Rosmarin sind primär wahrnehmbar.

Geschmacksaroma

Intensiver und gleichzeitig ausgewogener Geschmack mit markanter Rotweinnote.

Wie genießen

Entweder pur als köstlichen Brotbelag genießen oder als Hauptgericht mit einem Spritzer Öl und/oder Zitrone und Gemüse servieren.

Weinbegleitung

Stiller, herber Rotwein mit granatroten Reflexen: Cellatica Superiore DOC (mindestens 5 Jahre gelagert).

Ernährungswerte
Energiewert
825 KJ - 196 Kcal
Fett
5,8 g
davon gesättigte Fettsäuren
2,09 g
Kohlenhydrate
<1 g
davon Zucker
0,12 g
Proteine
35,9 g
Sale
3,32 g
Ernährungswerte
Energiewert
825 KJ - 196 Kcal
Fett
5,8 g
davon gesättigte Fettsäuren
2,09 g
Kohlenhydrate
<1 g
davon Zucker
0,12 g
Proteine
35,9 g
Sale
3,32 g
mini cart