1503EC
Zur Hälfte | 1,3Kg

38,90

icon share
1503EC

SCHARFE CAPOCOLLO-WURST

Zur Hälfte | 1,3Kg

38,90

Group-769

SCHNELLE LIEFERUNG

Garantierte Lieferungen 24/72 h.
Group-770

100% ZERTIFIZIERTE PRODUKTE

Nach den höchsten italienischen und europäischen Standards

Sichere Zahlungen
Pagamenti sicuri

Die scharfe Capocollo-Wurst ist wie die Soppressata und ‚Nduja eine typische kalabrische Wurstspezialität. Die Capocollo-Wurst gilt als qualitativ sehr hochwertig, da sie aus einem einzigen Teilstück hergestellt wird: dem Schweinenacken (dem Teil zwischen Kopf und Nacken), von dem die Wurst auch ihren Namen hat.

Die Wurst zeichnet sich durch eine tiefrote Farbe mit einer weißen Maserung und einer dünnen äußeren Fettschicht aus, damit das Fleisch beim Reifen nicht austrocknet. Das Fleisch für die Herstellung der scharfen Capocollo- Wurst wird mit Salz, schwarzem Pfeffer, Gewürzen und scharfen Chilischoten aus Kalabrien bearbeitet, was ihr ihren einzigartigen Geschmack verleiht. Die Wurst hat einen kräftigen, leicht scharfen Geschmack und ein würziges Aroma mit vorherrschender intensiver Chilinote. Als typische kalabrische Wurstspezialität ist die scharfe Capocollo-Wurst stark in der Region verwurzelt, man kennt und schätzt sie aber auch im übrigen Italien und auch im Ausland.

Sie schmeckt hervorragend „a crudo“, also pur, in feine Scheiben geschnitten als traditionelle Vorspeise oder zusammen mit anderen Wurstwaren wie Kochschinken, ‚Nduja auf frischem Bauernbrot und Schweinebresaola oder mit reifen Käsesorten wie Caciocavallo oder Ricotta Salata und natürlich mit Birnen- oder Feigenkonfitüre. Sie eignet sich auch als Belag für ein Brötchen oder einer Focaccia, zum Beispiel kombiniert mit Chicorée oder Mangold. Probieren Sie sie als Zutat in einem Risotto oder auch mal auf einer Pizza. Wir empfehlen, die scharfe Capocollo-Wurst mit einem Glas Rotwein (Cirò DOC oder Primitivo di Manduria DOC) zu begleiten.

Interessant zu wissen

Die Ursprünge der Capocollo-Wurst gehen wahrscheinlich auf die Zeit der Kolonisierung der Magna Graecia zurück, auch wenn sich die ersten sicheren Spuren ihrer Herstellung im 18. Jahrhundert finden. Zusammen mit anderen typischen kalabrischen Wurstwaren wird dieses Erzeugnis offiziell in einigen Texten aus dem 17. Jahrhundert sowie in der umfangreichen Volkszählung der Universität Neapel von 1809 („Statistica Murattiana“) erwähnt. Die Capocollo-Wurst ist besonders mit der Schweinezucht verbunden, die in der kalabrischen Kultur sehr stark verankert ist. Traditionell wurden die Schweine nämlich direkt vom Familienoberhaupt geschlachtet, was ein regelrechtes Ritual darstellte, an dem die ganze Familie teilnahm. Von diesem antiken Brauch leitet sich die alte Weisheit ab: „Vom Schwein wirft man nichts weg“, die Frauen bewahrten sogar das Blut auf, um mit ihm die traditionelle kalabrische Blutwurst herzustellen. Im Laufe der Zeit wurde dieser Brauch den Metzgern in den Wurstwarenfabriken anvertraut, die auch heute noch häufig nach der ursprünglichen Methode arbeiten.

Zutaten

Schweinefleisch, Salz, Traubenzucker, scharfes Chili, natürliches Aroma, schwarzer Pfeffer. Antioxidationsmittel: E301. Konservierungsmittel: E250 – E252.

Zutaten

Schweinefleisch, Salz, Traubenzucker, scharfes Chili, natürliches Aroma, schwarzer Pfeffer. Antioxidationsmittel: E301. Konservierungsmittel: E250 – E252.

Haltbarkeit
Wir garantieren die maximale Frische aller Produkte sowie die Lagerung und den Versand, um ihre Integrität zu bewahren. Das Ablaufdatum hängt vom gewählten Format und der Art des Produkts ab. Für weitere Details kontaktieren Sie uns.
Konservierungshinweise
Im Kühlschrank lagern und nach dem Öffnen in Frischhaltefolie oder einem Küchentuch aufbewahren und innerhalb von 25 Tagen verbrauchen.
Geruchsaroma

Würzige Noten mit hervorstechender scharfer Note.

Geschmacksaroma

Kräftiger und leicht würziger Geschmack, typisch für die Region Kalabrien.

Wie Genießen

In dünne Scheiben geschnitten auf einer Pizza oder als Sandwichbelag genießen.

Weinbegleitung

Trockener und spritziger Weißwein: Cirò Bianco DOC.

Geschmacksnoten
Geruchsaroma

Würzige Noten mit hervorstechender scharfer Note.

Geschmacksaroma

Kräftiger und leicht würziger Geschmack, typisch für die Region Kalabrien.

Wie genießen

In dünne Scheiben geschnitten auf einer Pizza oder als Sandwichbelag genießen.

Weinbegleitung

Trockener und spritziger Weißwein: Cirò Bianco DOC.

Ernährungswerte
Energiewert
1585 KJ - 382 Kcal
Fett
23,3 g
davon gesättigte Fettsäuren
9,1 g
Kohlenhydrate
0,35 g
davon Zucker
0,35 g
Proteine
28,74 g
Sale
3,22 g
Ernährungswerte
Energiewert
1585 KJ - 382 Kcal
Fett
23,3 g
davon gesättigte Fettsäuren
9,1 g
Kohlenhydrate
0,35 g
davon Zucker
0,35 g
Proteine
28,74 g
Sale
3,22 g
mini cart