Home / Geschichten von Wurstwaren /Feinkostgeschäft Campagnoli

Feinkostgeschäft Campagnoli

Mrz 24, 2022

Das Video-Interview mit den Inhabern des Feinkostgeschäfts Campagnoli, seit 1955 das Schaufenster des Corso Vercelli in Mailand

Ein Schaufenster in einer der angesagtesten Straßen der Stadt, mit ungeheurer Liebe zum Detail, zur Sorgfalt der Zubereitung und zum Mise en Place. Die Theke voller Angebote und Produkte, die mit Leidenschaft ausgewählt wurden, stets professioneller Service, immer freundlich und aufmerksam.

Das ist das Rezept des Feinkostgeschäfts Campagnoli, ein historisches Mailänder Aushängeschild, das seit 1955 die Stadt mit derselben Qualität und Sorgfalt wie am ersten Tag belebt.

Zwischen Sülzen, Aufläufen, herzhaften Quiches und frischer Pasta stechen die Wurstwaren hervor, ikonische Produkte wie der Cotechino und andere Spezialitäten, die seit vierzig Jahren von Salumi Pasini hergestellt werden: die Wahl ist immer auf qualitativ hochwertige Produkte gefallen, die einen unveränderten Geschmack im Laufe der Zeit garantieren und nun Teil der täglichen Routine der Stammkunden des Feinkostgeschäfts geworden sind.

Vittorio, der heute zusammen mit seinem Bruder Carlo das Familienunternehmen führt, erzählt uns die Geschichte dieses ganz besonderen Ortes. Mit Rückbesinnung auf die Traditionen der Vergangenheit, gleichzeitig aber auch mit einem aufmerksamen Blick auf die zeitgenössischen Gewohnheiten, bei denen mehr Wert auf fertige Produkte, guten Service und die authentische Qualität der Produkte gelegt wird, die sorgfältig und mit viel Erfahrungswissen hergestellt werden.


mini cart