Mortadella mit grünem Spargel, Erdbeeren, Kartoffeln und Zitrone

Mortadella mit grünem Spargel, Erdbeeren, Kartoffeln und Zitrone

Zum Zubereiten des Spargels schneiden Sie ihn in Julienne-Streifen, geben ihn in eine Schüssel und fügen 1 Esslöffel Olivenöl, den Saft einer halben Zitrone und ein wenig Salz hinzu. Vermischen Sie alles und lassen den Spargel anschließend einige Minuten marinieren. Zum Zubereiten der Kartoffeln die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in reichlich Salzwasser weich kochen. Lassen Sie sie Kartoffeln abkühlen und beträufeln sie mit ein wenig Olivenöl und einem Schuss Apfelessig. Zum Schluss die Mortadella-Scheiben, den marinierten Spargel, ein paar Erdbeerstücke und die Kartoffeln auf einem Teller anrichten und mit etwas geriebener Zitronenschale abrunden.