Home / News /Salumi Pasini ausgezeichnet bei Save the brand 2019

Salumi Pasini ausgezeichnet bei Save the brand 2019

Pressemitteilung Mailand, 28. November 2019

Der Wurstwarenhersteller aus Trezzano erhält die wichtige Anerkennung als Best Practice in der Aufwertung von Rohstoffen.

Im Rahmen der Veranstaltung „Save the Brand 2019“ in den Bereichen Mode, Lebensmittel und Möbel, die in ihrer sechsten Auflage von der LC Publishing Group im Four Seasons in Mailand organisiert wurde, ist Salumi Pasini für die Aufwertung von Rohstoffen und die Internationalisierung des italienischen gastronomischen Erbes in der Wurstwarenherstellung ausgezeichnet worden.

Die Motivation ist schmeichelhaft: Die dritte Generation des Unternehmens hat in die Entwicklung der Marke für hochwertige Wurstwaren und in den E-Commerce investiert, um die Produkte der italienischen Tradition in die ganze Welt zu bringen und den Wert der verwendeten Rohstoffe zu steigern. Der Wurstwarenhersteller verwendet nämlich nur 100 % italienische Rohstoffe für seine Produkte und verfügt über eine Lieferkette, in der Fleisch und Zutaten ausschließlich aus der Lombardei, der Herkunftsregion des Unternehmens, stammen. Zusammen mit Salumi Pasini aus Trezzano wurden bei der Veranstaltung, an der über 300 Personen aus der Wirtschaft teilnahmen, rund dreißig italienische Unternehmer ausgezeichnet.

Prämiert wurden die „3F“-Unternehmen aus Italien, die sich durch den Wert auszeichnen, den sie im Laufe der Jahre um ihre Marke herum aufbauen konnten. Diese wurden sowohl von der Redaktion von LC Publishing als auch durch die von ICM Advisors für die LC Publishing Group durchgeführte Untersuchung „Fashion, Food, Furniture Brands – The value of the brands of the 3F companies“ identifiziert. Neben der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit wurden unter anderem die Innovationskraft, der Internationalisierungsgrad, die Marken- und Kommunikationsstrategien, die Offenheit des Kapitals für Investoren, die Fähigkeit und Geschwindigkeit neue Trends zu erfassen und Aspekte der Nachhaltigkeit analysiert.

Wir sind sehr stolz, diesen Meilenstein erreicht zu haben.‘ – sagen Daniela, Andrea und Filippo Pasini, die dritte Generation der Familie – „Diese Auszeichnung ist eine Bestätigung für unsere Beharrlichkeit und Leidenschaft und gibt uns viel Energie, um unsere tägliche Arbeit zur Aufwertung und zum Schutz der italienischen Tradition fortzusetzen. Gerade in einem so schwierigen Moment für die Wurstwarenindustrie in unserem Land, die von einem starken Anstieg der Rohstoffkosten aufgrund der Schweinepest in China betroffen ist, sind wir davon überzeugt, dass nur hohe Qualität und Respekt für das Produkt der Weg zu einer wertvollen Produktion sind. 

mini cart