Home / News /DIE MARKE SALUMI PASINI WIRD INS LEBEN GERUFEN. MEISTERWERKE DES GESCHMACKS, AUSDRUCK DER ÄLTESTEN KULINARISCHEN TRADITION DER LOMBARDEI

DIE MARKE SALUMI PASINI WIRD INS LEBEN GERUFEN. MEISTERWERKE DES GESCHMACKS, AUSDRUCK DER ÄLTESTEN KULINARISCHEN TRADITION DER LOMBARDEI

SALUMI PASINI bietet neben der eigenen Kollektion von traditionellen Wurstwaren eine exklusive Linie SALUMI PASINI – FOO’D an, die in Zusammenarbeit mit dem Sternekoch Davide Oldani realisiert wurde.

FERNSEH SPOT

Pressemitteilung Mailand, 24. November 2014

Tradition, Exzellenz und Innovation. Diese Werte inspirieren die neue Marke SALUMI PASINI, die aus der Initiative der jüngsten Generation der Familie Pasini entstanden ist. Eine junge Marke, aber mit einem soliden und konsolidierten Know-how im Gepäck, geerbt von einem Familienunternehmen mit mehr als sechzig Jahren Erfahrung in der Lebensmittelbranche. Ein exzellentes Produkt, das vom Chefkoch Davide Oldani für seine FOO’D-Linie von Wurstwaren ausgewählt wurde, eine Exklusiv-Linie von SALUMI PASINI.

Italien ist seit jeher die Wiege für hochwertige Rohstoffe. Vor allem die Lombardei beschert unserem Land seit Jahrhunderten viele exzellente Produkte, die in der ganzen Welt berühmt sind. Die Produkte von PASINI SALUMI entstehen in eben dieser Region: „Wir glauben fest an dieses Projekt, weil wir auf eine Produktion von höchster Qualität zählen können, die von Generation zu Generation innerhalb unserer Familie bis heute entwickelt wurde“ – sagt Filippo Pasini, der für den Produktionsprozess des Unternehmens verantwortlich ist. Eine Reihe von Produkten von hervorragender Qualität, die auf dem Markt in einer äußerst ansprechenden Weise angeboten werden. „Die außerhalb der Branche gereiften Fähigkeiten sowie ein moderner Sinn für Ästhetik, der direkt aus unserer jüngeren Generation stammt, ermöglichen es uns, unsere Produkte optimal aufzuwerten“ – sagt Daniela Pasini, jüngstes Mitglied dieses Familienteams sowie Kuratorin des Markenimages.

Von Salame Campagnolo bis Salamini Pic Nic, Cotechino bis Zampone, Bacon bis Pancetta Steccata. Die Marke SALUMI PASINI garantiert eine Aufmerksamkeit bei der Auswahl der Rohstoffe und eine Sorgfalt bei der Herstellung jedes Produkts, die nur in Betrieben mit langer Tradition zu finden sind.

Als Beweis für die große Qualität, die die neue Marke auszeichnet, zeugt die Zusammenarbeit mit dem Sternekoch Davide Oldani, die zur Schaffung der Linie SALUMI PASINI – FOO’D geführt hat. Eine Produktreihe, bei der die seit Generationen von der Familie Pasini überlieferten handwerklichen Verfahren mit neuen, vom Chefkoch vorgeschlagenen Elementen angereichert werden. „Es ist mir eine große Freude, mit einem so jungen und dynamischen Team zusammenzuarbeiten, mit dem ich viele der Werte teile, die meiner Erfahrung zugrunde liegen, allen voran die Kombination aus Tradition und Innovation. Eine Zusammenarbeit, die es mir ermöglicht hat, einige ikonische Spezialitäten der italienischen kulinarischen Tradition wieder aufzugreifen: Wurstwaren“, sagt Davide Oldani. Die sensorische Forschung des großen Sternekochs zusammen mit der Familie Pasini hat zur Entwicklung von Produkten wie DRISS Salami, GRASS Lardo, SCHISC Bresaola und COTT Kochschinken geführt. Produkte, deren Namen im Mailänder Dialekt ihre Zugehörigkeit zur Lombardei widerspiegeln, die aber gleichzeitig den Stil und Inhalt der POP-Küche von Davide Oldani verkörpern. „Mit Davide gab es ein perfektes Verständnis, seit wir das erste Mal über dieses Projekt gesprochen haben, bei dem wir so viel gemeinsam haben: von der Region, die uns verbindet, der Lombardei, bis hin zu der großen Leidenschaft für das, was wir jeden Tag tun“ – sagt Andrea Pasini, Leiter des Vertriebs und der Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens.

Die SALUMI PASINI Produkte und die SALUMI PASINI – FOO’D Linie sind in ausgewählten Geschäften sowie online unter www.salumipasini.com erhältlich.

Meisterwerke des Geschmacks, geschaffen mit exzellenten Rohstoffen und ausschließlich aus hochselektiertem Fleisch. Traditionelle Produkte, die ein einzigartiges kulinarisches Erlebnis kreieren, sowohl zum Verkosten in intimer Atmosphäre zu Hause als auch in geselliger Runde mit Freunden.

SALUMI PASINI

SALUMI PASINI ist eine Marke der Smapp S.p.a., die seit über 60 Jahren auf dem italienischen Markt mit gereiften und frischen Wurstwaren präsent ist. Die Marke entstand aus einer Idee der neuen Generation der Familie Pasini, ihre Produkte einem breiten Publikum vorzustellen, nicht nur in Italien, sondern auch international. Die Marke bietet eine Linie von 6 Produkten: Salame Campagnolo, Salamini Pic Nic, Pancetta Steccata, Bacon, Cotechino und Zampone. Salumi Pasini hat seinen operativen Sitz in Trezzano sul Naviglio, in der Provinz von Mailand. Alle Linien werden exklusiv in Italien produziert, wobei nur sorgfältig ausgewähltes Fleisch verwendet wird.

DAVIDE OLDANI

Davide Oldani, Schöpfer der POP-Küche, die sich durch die Kombination von hoher Qualität und Zugänglichkeit auszeichnet, eröffnete sein Restaurant D’O im Jahr 2003 in Cornaredo, in der Provinz von Mailand, seiner Heimatstadt. Nach nur einem Jahr zählten ihn die maßgeblichen Gastronomieführer zu den großen Köchen der italienischen Küche. Zuvor hatte er mit Köchen vom Kaliber eines Gualtiero Marchesi, Albert Roux, Alain Ducasse und Pierre Hermé zusammengearbeitet. Im Mai 2014 eröffnete er das Davide Oldani Cafè auf der neuen Piazza del Lusso am Mailänder Flughafen Malpensa, einem Einkaufszentrum, das die größten Luxusmarken der Welt beherbergen soll.

Er arbeitet auch als Koch im Fernsehen und leitete von September bis November 2013 die erste Ausgabe der Talentshow „The Chef“ auf La5, die im darauf folgenden Jahr verlängert und ebenfalls auf Canale 5 ausgestrahlt wurde. Im Bereich des Verlagswesens hat er mehrere Bücher veröffentlicht: Cuoco andata e ritorno (2008), La mia cucina pop, L’arte di caramellare i sogni (2009), Pop. La nuova grande cucina italiana (2010), Il giusto e il gusto (2012), Storie di sport e cucina (2013), Chefacile (2013). Ferner arbeitet er seit vierzehn Jahren mit der Monatszeitschrift La Cucina Italiana zusammen und schreibt eine wöchentliche Kolumne für die Sport Week über Pop-Küche und Sport.

Aus der täglichen Beobachtung des Gastes entsteht seine Tätigkeit als Designer: Objekte wie Tische, Stühle, Teller, Besteck und Gläser werden nach den Prinzipien seiner Pop-Küche wie Einfachheit, Funktionalität und Eleganz neu interpretiert.

Zu den wichtigsten Anerkennungen gehören ein Michelin-Stern und der Ambrogino d’Oro im Jahr 2008 von der Stadt Mailand. Im Jahr 2013 würdigte die Harvard Business School Review die Originalität seines unternehmerischen Modells, das nicht nur auf die Restaurantbranche anwendbar ist. Davide Oldani ist deshalb eingeladen, am Sitz der renommierten amerikanischen Universität über seine persönlichen Erfahrungen zu sprechen. Im März 2015 wird er außerdem eine Vorlesung an der HEC University of Business in Paris halten.

Er wurde zum Markenbotschafter der Mailänder EXPO 2015 ernannt, der Weltausstellung, die sich mit dem Problem der Ernährung der Menschheit und der Erde beschäftigt und einen Dialog zwischen den Protagonisten der internationalen Gemeinschaft über die wichtigsten Herausforderungen der Menschheit ermöglicht.

Die für das Design geschaffenen Marken sind: „IDish“ – „assiette D’O“ – „H2D’O“.

Neue Formate mit: „FOO’D“ – „Davide Odani Cafè“ – „CucinaPOP“

mini cart