Belegtes Brötchen mit Taleggio-Käse, Perlweinsalami und geschmorter Radicchio

Belegtes Brötchen mit Taleggio-Käse, Perlweinsalami und geschmorter Radicchio

Zum Zubereiten des Radicchio den Radicchio putzen und waschen und anschließend in einer Pfanne für 2 Minuten mit etwas Öl und Salz anbraten. Zum Zubereiten des belegten Bröchtchens das Brötchen mit dem Taleggio-Käse belegen und kurz in den heißen Ofen schieben, damit der Käse schmilzt. Nach kurzer Zeit aus dem Ofen nehmen und mit der Salami und dem Radicchio belegen. 

Mehrkornbrötchen mit gerolltem Bauchspeck, Tatarensoße, Brokkoli und Rosinen

Mehrkornbrötchen mit gerolltem Bauchspeck, Tatarensoße, Brokkoli und Rosinen

Zum Zubereiten des Brokkoli, den Brokkoli waschen, putzen und die Röschen rausschneiden. Kochen Sie den Brokkoli anschließend für einige Minuten in kochendem Salzwasser. Danach den Brokkoli abgießen und in einer Pfanne mit Öl und ein wenig Chili anbraten. Lassen Sie den Brokkoli etwas abkühlen. Zur Zubereitung der Tatarensoße, mixen Sie die Mayonnaise und die Gewürzgurken in einem Mixer.

Herzhaftes Croissant mit Speck, Crescenza-Käse und Kopfsalat

Herzhaftes Croissant mit Speck, Crescenza-Käse und Kopfsalat

Zum Zubereiten der Croissants, die Blätterteigplatte ausrollen, in zwei Hälften teilen und von der längsten Seite mit einem gezackten Teigschneider einschneiden. Schneiden Sie aus den beiden erhaltenen Rechtecken insgesamt 12 Dreiecke aus, mit einer Grundfläche von ca. 8 cm. Dehnen Sie vorsichtig die Basis jedes Dreiecks und rollen Sie sie dann von einem Ende bis zum anderen auf. Bestreichen Sie jedes Croissant mit etwas Eiweiß. Alle Croissants auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im auf 195° vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten lang (bei Umluft auf 175° 10-15 Minuten) backen: Sie sind fertig, wenn die Oberfläche golden und knusprig ist. Zum Zubereiten der Füllung schneiden Sie das Croissant in zwei Hälften, so dass es in der Mitte geöffnet ist und zwei gleiche Teile entstehen. Den Crescenza-Käse mit Hilfe eines Messers darauf verteilen, ein Salatblatt und den Speck darauf legen und noch warm servieren.

X